Auf Grundlage der neuen LMIV (Lebensmittel-Informationsverordnung der EU) sind wir verpflichtet ab den 13.12 2014 die 14 Hauptallergene in den einzelnen Speisen auszuweisen.

14  Zutaten und Stoffe, die bei Allergikern Allergien und Unverträglichkeit auslösen können.

1. Eier

z.B. in Frikadellen, Mayonnaise, Nudeln, Kuchen, Gebäck, Dessert

 

2. Erdnüsse:

z.B. in Brot, Brötchen, Kuchen, Schokolade, Pommes Frites, aromatisierter Kaffee, Gebäck

 

3. Fisch:

z.B. in Saucen, Suppen, Fonds, Brotaufstriche

 

4. Glutenhaltiges Getreide:

z.B. in Mehlspeisen, Suppen, Bier, Wurstwaren, Kuchen, Schokolade, Nudeln

 

5. Krebstiere:

z.B. in Suppen, Saucen, Würzpasten, Feinkostsalaten

 

6. Lupine:

z.B. in Brot, Gebäck, Pizza, Suppen, Saucen, Dressing, Mayonnaise, Kechup, Käse

 

7. Milch:

z.B. in Brot, Kuchen, Geback, Bratwurst, Schokolade, Suppen, Saucen, Desserts, Marinade

 

8.Schalenfrüchte (Nüsse):

z.B. in Brot, Kuchen, Wurstwaren, Joghurt, Käse,aromatisierter Kaffee

 

9. Schwefeldioxid und Sulfide:

z.B. in Trockenobst, getrocknetes Gemüse, gesalzener Trockenfisch, Sauerkraut, Fruchtsaft, Brot, Pilze, Wein, Bier

 

10.Sellerie:

z.B. in Wurstwaren, Fleischerzeugnisse, Suppen, Saucen, Dressings, Essig, Curry

 

11. Senf:

z.B. in Fleischerzeugnissen, Fleischzubereitung, Suppen, Saucen, Dressing, Mayonnaise, Ketchup, Käse

 

12. Sesamsamen:

z.B. in Brot, Knäckebrot, Salate, Marinaden, Desserts

 

13. Soja:

z.B. in Brot, Kuchen, Schokocreme, Suppen, Saucen, Mayonnaise, Ketchup, Käse

 

14. Weichtiere:

z.B. in Schnecken, Oktopus, Tintenfisch, alle Muscheln, Feinkostsalate