Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsabschluss

Diese allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Party-Service-Bestellungen.

 

Änderung der Personenzahlen können maximal bis zu 5 Tage vor der Veranstaltung berücksichtigt werden.

Unsere Angebote sind frei bleibend. Sonstige Vereinbarungen, insbesondere mündliche Vereinbarungen, die nicht aus unserem Prospekt ersichtlich sind, werden erst durch eine schriftliche Bestätigung verbindlich.

 

2. Stornierung

die Stornierung der Lieferung ist bis sieben Tage vor Liefertermin kostenfrei möglich.

Zwischen dem dritten und siebten Tage vor Liefertermin sind wir berechtigt bei einer Abbestellung Stornokosten zu berechnen.

Bei einer Abbestellung des Auftrages ab dem dritten Tag vor Lieferung behalten wir uns vor, bis zu 50% Stornogebühren zu erheben.

 

3. Anzahlung

ab einem Auftragswert von € 500,00 erbitten wir eine Anzahlung von 50% des gesamten Auftragwertes 14 Tage vor Veranstaltungstermin.

Bei Stornierung wird die Anzahlung verrechnet.

 

4. Lieferung

Die Lieferung erfolgt nach bestem Wissen und Gewisen. Es muss mit Zeitverschiebungen bis zu 45 Mintuten gerechnet werden. Für Schäden, die durch höhere Gewalt entstehen, übernehmen wir keine Schadenersatzansprüche.

 

5. Leih-und Mietgegenstände

Alle von uns ausgelieferten Gegenstände mit Ausnahme von Lebensmitteln und Getränken bleiben in unserem Eigentum und werden dem Kunden nur leih- bzw mietweise zur Verfügung gestellt. Der Kunde verpflichtet sich, die ihm überlassenen Sachen pfleglich zu behandeln und im einwandfreien und gereinigtem Zustand zurückzugeben. Für nicht gereinigte Gegenstände wie z.B Chafing Dishes, Platten und Schüsseln, werden Reinigungsgebühren berechnet. Fehlmengen, Bruch und Beschädigungen gehen zu Lasten des Kunden. Bei Verlust hat der Kunde Schadenersatz in Höhe des Wiederbeschaffungswertes zu leisten.

 

6. Zahlung

Wir bitten den Kunden die Zahlung sofort und ohne Abzug in bar oder per Überweisung innerhalb von 7 Tagen zu leisten.

 

7. Mehrwertsteuer

die gesetzliche Mehrwertsteuer von z.Zt 7% für Speisen ist in den genannten Buffetpreisen bereits enthalten.

Der Gesetzgeber schreibt uns vor, bei Lieferungen, die mit zusätzlichen Serviceleistungen, wie z.B Personal oder Leihgeschirr ergänzt werden, den vollen Mehrwertsteuersatz von z.Zt. 19% zu erheben.